Spaß mit Yoga
für die ganze Familie.
 top

Was bietet „im Einklang“ für dich und deine Familie:

  • Eltern-Kind-Yoga 2-4 Jahre und 4-5 Jahre
  • Kinderyoga 4-6 Jahre, 6-8 Jahre, 9-11 Jahre, 12-14 Jahre
  • Familienyoga 0-99 Jahre
  • Privatstunde für deine Familie: Genieße in entspannter Atmosphäre eine Yogaeinheit nur mit deinen Liebsten. Überrasche ein Familienmitglied und verschenke gemeinsame Zeit.
  • Yoga for Friends: Lade Freunde zu dir nach Hause ein und erlebe in vertrauter Atmosphäre eine bewegte und entspannte Kinderyogaeinheit. Suchst du eine Überraschung für den Kindergeburtstag?
  • Workshops: Yoga am See, Yoga im Garten, Yoga im Märchenwald, Yoga und Wandern, Muttertags- bzw. Vatertagsyoga, Vater-Kind-Yoga
  • Seminare und Vorträge
  • Für Erwachsene und Teens: Entspannungsreisen durch den Körper und Geist: Im Einklang sein mit Körper, Geist und Seele durch sanfte Yogaübungen, Atem, Mantras, freies Tanzen und Meditation.

 

Erlebe viel Freude und Spaß mit der ganzen Familie. Baue ein neues Familienbewusstsein auf und kommt gemeinsam zur Ruhe. Lerne die Fähigkeiten, Entwicklungen und Fertigkeiten deines Kindes besser kennen und erfreut euch an schönen, berührenden und lustigen Momenten.

 

 


Unsere Ziele im Yogakurs

  • Einfache Yogaübungen für Eltern und Kinder, Asanas haben Namen der Natur und aus dem Tierreich
  • Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft kennen lernen
  • Kindgerechte Entspannungs- und Atemübungen (Pranayama)
  • Spannung und Entspannung, Ausgeglichenheit
  • Stress abbauende Auflockerungsbewegungen, Abbau von Spannungen und Ängsten
  • Spaß und Freude an der Bewegung
  • Kreativität entfalten, Phantasie anregen
  • Sinne wahrnehmen, Körperbewußtsein
  • Atemübungen und Asanas als Werkzeuge in bestimmten Situationen (Stressbewältigung, Konzentrationsfähigkeit stärken, Zappelphilipp zur Ruhe bringen, für den schüchternen Typ,…)
  • Zweierbeziehung fördern, gute Kommunikation zwischen Kind und Erwachsenen
  • Kräftigung der Muskulatur und des Rückens, Verbesserung der Haltung
  • Stärkung des Immunsystems und des Nervensystems
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Positive Einstellung zum Leben unterstützen
  • Wirkt wohltuend auf Geist und Seele, Kraft tanken
  • Bewusster Umgang mit dem eigenen Körper, Selbstvertrauen und Sicherheit
  • Sich angenommen, akzeptiert und geliebt fühlen
  • Rückzugsoase und Kraftort sein – ohne Handy, Radio, TV, …
  • Den Energiefluss im Körper verbessern
  • Fördert einen gesunden Schlaf
  • Positiver Umgang mit den eigenen Gefühlen 
  • bewusstere Wahrnehmung eigener Blockaden und Grenzen, hilft diese aufzulösen
  • Soziales Verhalten und Gemeinschaftssinn fördern
  • Motorische Fähigkeiten schulen
  • soziale Erfahrungen mit anderen Kindern sammeln
  • Eltern Raum geben, sich mit anderen Eltern auszutauschen
  • grob- und feinmotorische Fähigkeiten fördern
  • Schulung beider Körperhälften und damit beider Gehirnhälften, Basis für ganzheitliches Lernen
  • Steigerung des körperlichen und psychischen Gleichgewichts
  • Verbesserung der Haltung und Beweglichkeit
  • Steigerung der Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Unterstützung des Lernens
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Respekt und Mitgefühl entwickeln
  • den Körper mit viel Atemluft durchfluten

Das Besondere an „im Einklang“?

Was braucht unser Körper um gesund zu sein?

  • An erster Stelle stehen die Freude und der Spaß am gemeinsamen Tun, ganz ohne Leistungsdruck. Ich hole die Kids dort ab wo sie gerade stehen.
  • Mein Yogastudio ist Rückzugsoase und Kraftort, gibt Raum zum Austausch
  • Es ist egal ob wir Yoga in Form von Körperübungen, freiem Bewegen und Tanzen, Stilleübungen, verschiedenen Atemtechniken, Geschichten oder Spiele spielen praktizieren. Wichtig ist die Regelmäßigkeit. Grob- und feinmotorische Fähigkeiten werden fördern, die Sinne geschult.
  • Die Kinder lernen auf ihren Körper zu hören und setzen intuitiv für sie das richtige Werkzeug ein. Diese Hilfsmittel werden im Yogaunterricht nähergebracht und geübt. Bei Angstzuständen, Bedrängnisgefühlen, Erregtheit, Stressbewältigung, Konzentrationsschwierigkeiten, der Zappelphilipp kommt zur Ruhe, der schüchternen Typ darf aus sich herausgehen.
  • Yoga verhilft zu einem guten Selbstbewusstsein und stärkt das Selbstwertgefühl. Sie erkennen ganz klar ihre Stärken und ihre Grenzen. Lernschwierigkeiten werden ausgeglichen und ein gesunder Schlaf wird gefördert.
  • Durch Selbstvertrauen und Sicherheit entsteht ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper. Das Kind fühlt sich angenommen, akzeptiert und geliebt.
  • Die Kids erleben wie man die Natur in den Alltag integriert. Was bietet uns die Natur? Welche Nahrungsmittel begegnen uns draußen während des Spielens? Es gibt so viel Essbares das wir täglich sehen aber oft nicht nutzen.
  • Kräftigung der Muskulatur und des Rückens, Verbesserung der Haltung. Durch die Körperübungen stellen wir eine Verbindung mit der Natur her. Die Positionen sind nach den Tieren und der Natur benannt.
  • In der Ankommenszeit werden die schönen Erlebnisse der letzten Tage reflektiert und zu Papier gebracht.
  • Dazwischen stehen kurze Stillübungen auf dem Programm um Spannung und Entspannung wahrzunehmen. Der Energiefluss im Körper wird verbessert.
  • Durch Massagegeschichten lernen wir unseren Körper zu spüren. Dies wirkt wohltuend auch auf Geist und Seele und wir können Kraft tanken.
  • Partnerübungen bzw. Paarübungen fördern die Rücksichtnahme, die Achtsamkeit und den Gemeinschaftssinn.
  • Durch das regelmäßige Üben integrieren wir Yoga in unseren Alltag und haben dadurch eine bessere Lebensqualität. Wir steigern unsere Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, sind dadurch schneller beim Lernen und genießen mehr Freizeit. Durch die vielen Sinnes- und Gleichgewichtsübungen trainieren wir die Gehirn- und Körperhälften.
  • Steigerung des körperlichen und psychischen Gleichgewichts. Wir lernen uns selbst kennen. Ich spüre ganz genau wenn es mir nicht gut geht. Wo und was brauche ich? Was tut mir im Moment gut?
  • Respekt und Mitgefühl entwickeln. Jeder Yogi lernt ganz klar NEIN zu sagen wenn jemand über seine persönliche Grenze geht.
  • Die Wahrnehmung eigener Blockaden und Grenzen schulen und einen positiven Umgang mit den eigenen Gefühlen entwickeln.
  • Eine wichtige Säule ist die Kreativität. Die Kinder sind immer Mitgestalter des Programmablaufes.
  • Wir betätigen uns auch künstlerisch weil malen, Legearbeiten und basteln die Phantasie anregen. Jeder macht für sich selbst das Schönste. Es gibt keine Bewertung.
  • Es gibt kein richtig und kein falsch, jeder darf so sein wie er ist.
  • Eine positive Einstellung zum Leben unterstützen und so auch das Immun- und Nervensystem stärken
  • Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft kennen lernen

Kurstypen- zeiten- und preise

1 Kurseinheit =  1 ½ Stunden = 90min (Unterricht in Kleingruppen) 10er Block Die Kurse sind aufbauend – die Übungsabläufe werden in Einzelschritte unterteilt, später genügt der Name der Asana und die Kinder kennen die Position. Beim Yogaspiel werden zu Beginn die Spielregeln besprochen, in weiterer Folge spielen die Kids selbstständig. Pro Einheit und Person € 2,00
  • für Leihgabe von Yogaspielen, Yogamatte, Yogadecke, Igelball, …
  • für Kreativmaterial (Yogabuch, Yogaheft, Malvorlagen, Bastelutensilien, Stifte, …)
Den Schnupperbock mit 5 Einheiten zum Kennenlernen und Ausprobieren gibt´s  zum halben Preis plus je € 2,00 pro Person für Leihgabe und Material. Im Anschluss biete ich dir/euch aufbauende Kursblöcke mit 10 Einheiten zu je 90 Minuten an. Die Preise staffeln sich nach Personenanzahl plus je € 2,00 pro Person für Leihgabe und Material. 
Kinderyoga
1 Kind
pro Einheit
€ 12,00
Eltern-Kind-Yoga
1 Erwachsener
mit 1-3 Kinder
pro Einheit
€ 14,00 bzw.
€ 16,00 bzw.
€ 18,00
Familienyoga
gesamte Familie
pro Einheit
€ 30,00
Privatstunde
gesamte Familie
pro Einheit
€ 65,00
Yoga for Frinds
bei dir zu Hause
im Ennspongau
(90 min),
inkl. Reisekosten
und Material
€ 115,00


Kurszeiten

Mo. 08:30-10:00

Eltern-Kind-Yoga

1-3 Jahre

17:00-18:30

Kinderyoga

10-14 Jahre

19:00-20:30

Entspannungsreise

für Erwachsene

Di.  10:30-12:00

für Erwachsene

 

Entspannungsreise

 

14:30-16:00

Eltern-Kind-Yoga

und Kinderyoga

Schnupperkurs

mit 5 Einheiten

16:15-17:45

Kinderyoga

 

8-12 Jahre

 

19:00-20:30

für Teens und

junge Erwachsene

Entspannungsreise

 

Mi. 14:00-15:30

Eltern-Kind-Yoga

ab 4 Jahre

Do. 14:30-16:00

Eltern-Kind-Yoga

ab 2 Jahre

16:15-17:45

Eltern-Kind-Yoga

ab 2 Jahre

Fr. 14:00-15:30

Eltern-Kind-Yoga

und Kinderyoga

Schnupperkurs

mit 5 Einheiten

15:45-17:15

Kinderyoga

6-10 Jahre

 

 

19:00-20:30

Entspannungsreise

für Erwachsene

 

 

Sa. Schwerpunktmäßig Seminare, Workshops, Papa-Kind-Yoga
Am Abend Entspannungsreisen für Teens und Erwachsene, Vorträge